.
Image

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen innovative/n und motivierte/n

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/i)
für die soziale Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen
(2020/043)

IHRE AUFGABEN:

  • Sie sind für die lebenspraktische Beratung und Betreuung von ausländischen Flüchtlingen, Asylbewerbern und Asylbewerberinnen zuständig und erledigen alle damit zusammenhängenden Aufgaben (zum Beispiel Aufnahme in Kindergarten, Schule und Gesundheitswesen).
  • Sie betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner in den städtischen Unterkünften.
  • Sie beraten und unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner insbesondere bei der Qualifizierung, Arbeit, Bildung und Freizeit.
  • Sie leisten Hilfestellung im alltäglichen Leben.
  • Sie bieten einzelfallorientierte Beratung und Betreuung, erarbeiten Lösungsstrategien.
  • Sie halten Kontakt zu externen und internen Partnern, wie Kindergärten, Schulen, Ehrenamtlichen, anderen Behörden und arbeiten mit diesen kooperativ zusammen.
  • Sie informieren über die Möglichkeiten einer Arbeitsaufnahme und vermitteln in gemeinnützige Arbeit.
  • Sie unterstützen zielgruppenorientierte Angebote.

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Flexibilität und schnelle Anpassung an neue Arbeitsfelder
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und hohes Einfühlungsvermögen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team
  • Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiertes Handeln
  • Hohe Belastbarkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (v.a. Word, Excel, Outlook)

WIR BIETEN IHNEN:

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,50 Stunden in einem motivierten Team mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • eine Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe S 12 der Anlage C zum TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst)
  • flexible Arbeitszeitmodelle und kollegiale Absprachen unterstützen Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren
  • flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und einer familienfreundlichen Personalpolitik
  • vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten

WIR SIND FAMILIENFREUNDLICHE ARBEITGEBERin:

Die Stadtverwaltung Borken hat 2020 - nach einem aufwändigen Prüfverfahren der Bertelsmann Stiftung - erneut nach 2014 und 2017 das Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber" erhalten. In der Zusammenfassung nach dem Prüfungsverfahren heißt es: "Die Stadtverwaltung Borken hat sich über die Jahre eine sehr gute Unternehmenskultur erarbeitet. Die Themen der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie der Unterstützung der Beschäftigten in ihren unterschiedlichen Lebensphasen und -situationen haben eine besondere Bedeutung. Die Anwendbarkeit und der Nutzen der Angebote sowie eventuell auftretende Hindernisse, Vorbehalte und Spannungen etc. werden im Unternehmen offen und aktiv kommuniziert. Es herrscht ein vertrauensvolles Kommunikationsklima mit Grundsätzen und abgestimmten Methoden."

Die Stadt Borken fördert die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

ÜBER DIE STADT BORKEN:

Borken liegt im schönen Westmünsterland und ist mit seinen Ortsteilen ein attraktiver Wohnort für über 42.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Kreisstadt verfügt über eine ansprechende Innenstadt mit einem gehobenen kleinteiligen Verkaufsangebot und Fachmärkten. Die geografische Lage mit sehr guten Verkehrsanbindungen, das breitgefächerte Schul-, Weiterbildungs- und Kulturangebot machen Borken zu einem interessanten Wohn- und Wirtschaftsstandort. Nicht zu vergessen ist der hohe Freizeitwert Borkens mitten im Herzen der westmünsterländischen Parklandschaft an der deutsch-niederländischen Grenze. Mehr über Borken finden Sie im Internet unter www.borken.de oder auf der städtischen Facebookseite unter www.facebook.com/BorkenStadtverwaltung/.

IHRE BEWERBUNG:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.12.2020 an die
Bürgermeisterin der Stadt Borken
Fachbereich Personal, Zentrale Dienste, Archiv u. Organisation
Postfach 1764, 46322 Borken

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bevorzugt über das Bewerberportal der Stadt Borken ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button „Online-Bewerbung“ an. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an den Fachbereichsleiter Arbeit, Soziales und Wohnen, Herrn Thies (Tel. 02861/939-159), oder den Fachabteilungsleiter Personal, Herrn Julian Damm (Tel. 02861/939-116).

Footer

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung